SURF AUF FUERTEVENTURA

Das europäische Hawaii

 

Komm und entdecke das Surfen auf Fuerteventura, eine Insel auch bekannt als das europäische Hawaii! Fuerteventura bietet das ganze Jahr über außergewöhnliche Surfbedingungen und warme Temperaturen. Die hervorragenden Wellen ziehen Surfer aus aller Welt an und machen die Insel zu einem der beliebtesten Surfziele in Europa.

Im Norden von Fuerteventura findet man eine große Auswahl an Beach- sowie Reefbreaks. Die Surfspots in der nördlichen Region von Fuerteventura verteilen sich auf drei verschiedenen Küsten, welche man alle innerhalb von 5 bis 20 Minuten von Corralejo aus erreicht: die Ostküste, die Nordküste und die Westküste. Dadurch dass diese Spots alle mit unterschiedlichen Wellen- und Windrichtungen funktionieren, gibt es fast immer eine gute Welle zum Surfen.

 

Surfen auf Fuerteventura – Geeignet für alle Niveaus

 

Fuerteventura bietet Wellen für jedes Niveau: von sanften Wellen für Anfänger bis hin zu herausfordernden Wellen nur für Fortgeschrittene. 

Egal, ob du also das Surfen erlernen möchtest oder ein fortgeschrittener Surfer auf der Suche nach Barrels bist, Fuerteventura ist das ideale Surfziel für alle Niveaus!

Die Hauptsaison zum Surfen auf Fuerteventura ist von Mitte September bis Anfang April. Um diese Jahreszeit laufen die Reefbreaks an der Nordküste am besten. Doch obwohl die Wellen im Herbst und Winter in der Regel größer sind, ist der Surf auf Fuerteventura das ganze Jahr über konstant! Man findet gute Wellen, egal zu welcher Jahreszeit. Im Winter surft man in der Regel am meisten die Reefbreaks an der Nordküste und in Corralejo, im Sommer hingegen mehr an der nördlichen Ostküste.

 

Durchschnittstemperaturen in Fuerteventura

 

Ein großer Vorteil des Surfens auf Fuerteventura ist die Temperatur. Während es in den meisten Surfdestinationen in Europa im Winter eiskalt ist, liegt die durchschnittliche Tagestemperatur auf Fuerteventura bei etwa 20 ° C. Im Sommer und Frühherbst kann man im Badeanzug oder im kurzen Neoprenanzug surfen. Im Herbst, Winter und Frühling reicht ein langer 3/2-Neoprenanzug. Die durchschnittliche Wassertemperatur beträgt im Sommer 21 ° C und im Winter 19 °C.

Surfer making a turn in a wave

SURFEN AUF FUERTEVENTURA – SURF SPOTS DER SCHULE

 

Nachfolgend findest du einige der Surfspots, die wir für unseren Surfunterricht nutzen:

man surfing a righthander wave
Punta Elena oder ROCKY POINT

Punta Elena, oder auch Rocky Point genannt, ist ein Reefbreak in der Stadt Corralejo. Man kann die Wellen dieses Spots von der Terrasse unseres Surf Camps aus beobachten und es ist nur ein kurzer Spaziergang entlang des Strandes, um dorthin zu gelangen. Punta Elena ist ein sehr beliebter Surfspot der für alle Niveaus geeignet ist. Es gibt sowohl Rechte als auch Linke. Die beste Wellenrichtung für den Spot ist Norden, Nordwesten oder Westen.

surf in fuerteventura
COTILLO

Im Süden der Stadt El Cotillo an der Nordwestküste befinden sich lange Sandstrände mit vielen verschiedenen Peaks. Die Strände von el Cotillo eignen sich, je nach Bedingungen sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Surfer. Der Spot funktioniert am besten mit einer westlicher Wellenrichtung und Wind aus dem Osten.

surf school Van parked in front of a reef break in fuerteventura
LA CALETA

Caleta ist ein Riff an der Nordküste von Fuerteventura, etwa 15 Autominuten vom Surf Camp entfernt (über eine unbefestigte Straße). Der Spot bietet hauptsächlich linke Wellen, aber es gibt aber auch einige Rechte zu surfen. Caleta ist für alle Niveaus geeignet und kann sowohl bei Ebbe als auch bei Flut gesurft werden. Die beste Wellenrichtung ist Nordwesten und Norden, die beste Windrichtung ist Süd bis Südosten.

surfen auf fuerteventura
PLAYA DEL MORO

Dieser Strand liegt an der Ostküste zwischen Corralejo und Puerto del Rosario, gleich hinter dem Parque Natural. Es ist ein Beachbreak mit ein paar Steinen am Boden. Der Spot funktioniert am häufigsten während den Sommermonaten und meistens nur mit Ebbe bis Mid-tide. Playa del Moro ist für alle Niveaus geeignet.

surfer in front of surf spot in fuerteventura
PUNTA BLANCA

Punta Blanca ist ein weiterer Reefbreak an der Nordküste. Es ist ein idealer Spot für intermediate Surfer, weniger für Anfänger, da man viel Paddeln muss, um das Line-Up zu erreichen. Punta Blanca bietet schöne Rechte, aber leider kann es sehr voll hier werden. Der Spot funktioniert am besten bei Flut sowie mit Wellenrichtungen aus dem Westen, Nordwesten und Norden.